Die Geschichte einer Tochter

Verena Luekens Protagonistin ist Reisejournalistin. Die Rastlosigkeit ist ihr Beruf geworden. Sie hat eine Wohnung in New York und in Deutschland und ansonsten ist sie dort, wo die Aufträge sie hintreiben.
Obwohl ihr Vater schon vor einigen Jahren verstorben ist, erlaubt sie sich erst jetzt diesem Mann näher zu kommen. Damit beginnt eine Spurensuche in ihrer eigenen Vergangenheit und der des Vaters.

Lakonisch und eindringlich erzählt „Anderswo“ die Geschichte einer Frau, von ihrem Leben als Tänzerin in einer Peepshow, der großen Liebe und natürlich dem Vater.
Es ist wahnsinnig schwierig Frauenromane zu finden, die nicht verklären oder zu gefühlig daherkommen. Aber hier ist er, der Roman, der alle betrifft, die Kinder ihrer Eltern sind.

Lueken, Verena
Verlag Kiepenheuer & Witsch GmbH & Co KG
ISBN/EAN: 9783462051353
20,00 €