0

Die Guten und die Bösen

Roman

Auch erhältlich als:
8,90 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783499233630
Sprache: Deutsch
Umfang: 320 S.
Format (T/L/B): 2 x 19 x 11.5 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Gründet Berlin auf einen gigantischen Schwindel? Ein Privatdetektiv soll einen Wendezeitroman für seine Kusine Nadine schreiben, eine schwarzafrikanische Verschwörung bedroht die neue Hauptstadt und zwei Anarchisten planen den Untergang des Abendlandes: Ein Fest für Medienmenschen. Doch in einer allseits gefährdeten Gesellschaft kann das Fest leicht zur Totenfeier ausarten. "Grell, spannend, böse und komisch." (Süddeutsche Zeitung)

Autorenportrait

ANDRÉ KUBICZEK, 1969 in Potsdam geboren, studierte Germanistik in Leipzig und Bonn. 2002 erschien sein hochgelobter Debu¨troman 'Junge Talente', 2007 wurde er mit dem Candide-Preis ausgezeichnet. Nach 'Skizze eines Sommers' (2016), 'ein quicklebendiger Roman, voller Einfu¨hlung, ohne Anbiederung' (FAZ), der auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises stand und u¨ber den 'Der Freitag' schrieb: 'Kubiczek gelingt etwas Atemberaubendes', folgte zuletzt 'Straße der Jugend' (2020). André Kubiczek lebt als freier Schriftsteller in Berlin.