0

Skandinavien

Das Magazin für Geschichte, GEO Epoche 112/2021

Auch erhältlich als:
12,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783652010443
Sprache: Deutsch
Umfang: 164 S.
Format (T/L/B): 0.9 x 27 x 21.4 cm
Auflage: 1. Auflage 2022
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Kulturell und sprachlich sind die Menschen im Norden Europas eng miteinander verbunden. Doch auch Kampf und Krieg prägen die Historie dieser gewaltigen Region. Bedrohlich wirkt diese Welt, geprägt von schroffen Gebirgen, arktischem Eis und düsteren Wintern, aber zugleich auch mild und lieblich, mit saftigen Wiesen, Seenlandschaften und lichten Sommernächten: Skandinavien ist eine Region der Extreme und der Vielfalt - und ebenso reich und spannungsvoll ist die Geschichte, die sich auf dieser von urtümlicher Natur beherrschten Bühne am Rand Europas abspielt. In seiner nächsten Ausgabe taucht GEOEPOCHE ein in den weiten Kosmos des Nordens: Erzählt von der Heimat der Wikinger, aus der im Laufe des Mittelalters drei eng miteinander verwobene Königreiche entstehen. Schildert, wie zwei dieser Staaten, Dänemark und Schweden, über Jahrhunderte miteinander und mit anderen Mächten ringen - während die dritte Monarchie, Norwegen, ihre Selbstständigkeit bald an Kopenhagen verliert. Und berichtet, wie Schweden unter den legendären Vasa-Königen bis um 1650 die Vorherrschaft im Ostseeraum gewinnt, das dänische Königreich sich gut 100 Jahre später gleichsam über Nacht in den fortschrittlichsten Staat des Kontinents verwandelt, die Norweger schließlich als Nation der Polarforscher wieder zur Unabhängigkeit finden. GEOEPOCHE widmet sich auch dem Leben der Schriftstellerin Astrid Lindgren, deren idyllische Kindheit Anfang des 20. Jahrhunderts in Südschweden zum Quell ihres internationalen Erfolgs wird. Und ergründet, wie aus dem einst weitgehend ärmlichen, dünn besiedelten Norden Europas schließlich jene viel bewunderte moderne Staatenwelt erwächst, die nicht nur von großartiger Natur geprägt ist, sondern auch für Frieden, Wohlstand und soziale Gerechtigkeit steht. Inhalt: Skandinavien - Die Geschichte des Nordens Norwegen, Dänemark, Schweden: Von den Wikingern bis zum Wohlfahrtsstaat BILDESSAY In der Welt des Nordens 800-1900 KARTEN Von Siedlungen zu Staaten WIKINGER Sie nannten ihn Blauzahn um 965 EXPANSION Nordatlantische Inseln BIRKEBEINER Die Retter des Königskindes 1205 HANDELSZENTRUM Das Massaker von Visby 1361 MARGARETHE I. Drei Reiche, eine Herrin 1397 VASADYNASTIE Auf zu Glanz und Größe 1628 HEGEMONIE Die Geburt Finnlands GROSSER NORDISCHER KRIEG Ende eines Imperiums 1700-1721 ZEITTAFEL Daten und Fakten JOHANN FRIEDRICH STRUENSEE Ein Arzt für Dänemark 1768-1772 SCHLESWIGHOLSTEINFRAGE Streit um die Grenze 1842 POLAREXPEDITION Auf eisigem Weg zum Ruhm 18931896 ELSA LAULA RENBERG Die Stimme der Samen 1917 ASTRID LINDGREN Im Herzen immer Bullerbü 1907-2002 WIDERSTAND Kampf in Eis und Schnee 1940-1945 PALMEMORD Olof der Gute 19271986 INTERVIEW Ein Traum vom Norden