0

Die Flucht in einen anderen Körper

Diane lebt für ihren Job. Sie braucht keine Freunde. Ihre Wohnung wurde von einer Innenarchitektin mit Möbeln und Dekoration bestückt, dort isst und schläft sie. Mehr braucht sie nicht, bis zu dem Zeitpunkt, an dem eine neue Kollegin auftaucht. Sie arbeitet länger, schneller, effizienter und bei den Kolleg*Innen ist sie auch beliebt. Kurz bevor Diane aufgibt, erfährt sie von einem wundersamen Eingriff. Ihre DNA wird mit der eines Schneeschuhhasen verknüpft: Jetzt braucht sie kaum noch schlaf, kann rund um die Uhr fokussiert arbeiten und die Männer lieben sie. Gleichzeit wird die Sehnsucht nach der abgeschiedenen kanadischen Insel, auf der sie ihre Kindheit verbracht hat, unerträglich.

Mireille Gagné legt mit ihrem Debüt eine originelle poetische Parabel vor. Passagen zum Verhalten des Schneeschuhhasen und Dianes Kindheit wechseln sich ab mit ihrem Leben unmittelbar vor und nach dem Eingriff.

Dieses kleine Salto Bändchen aus dem Wagenbach Verlag ist eine Wohltat für all gestressten Seelen da draußen. Es ist ein zuckersüßer Finger in die Wunden einer neoliberalen Leistungsgesellschaft.

Salto 262
Einband: Leinen
EAN: 9783803113610
17,00 €inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Kategorie: Belletristik